Dein Einstieg ins Geld verdienen

Ich selbst verdiene seit ca. 25 Jahren mein Geld im Internet. Insgesamt mehrere zehn Millionen Euro. Nahezu mein gesamtes Geld habe ich im Bereich des "Affiliate-Marketings" verdient, was ich seit beinahe 25 Jahren mache. Hier möchte ich dir in extrem verkürzter Form zeigen was das ist, wie es funktioniert und wie du noch heute dein erstes Geld damit verdienen kannst. Du musst keinen Cent investieren. 

Vorab möchte ich dir einfach mal eine Hausnummer geben. Nicht, weil ich dir verspreche, dass du morgen so viel Geld damit verdienen wirst - das wäre total unseriös. Nicht weil ich damit angeben will. Sondern um dir einfach zu zeigen, was hier möglich ist und was andere Menschen damit verdienen:

Mein Geschäftspartner und ich haben damals pro Monat ca. 1 Millionen € damit eingenommen. Hier muss ich aber fairerweise dazu sagen, dass dieser 1 Mio € auch immense Werbeausgaben entgegenstanden. So hat unser Business damals funktioniert.

Ich selbst habe im März 2024 ca. 181.000 € mit Affiliate Marketing verdient. Gearbeitet habe ich für die 181 tausend Euro weniger als 5 Stunden. Ausgaben hatte ich weniger als 1 Euro. (Strom für mein Handy). Ein Büro oder irgendwas anderes hatte ich dafür nicht. Werbung habe ich auch keine geschalten. 

Ich gehöre mit solch einem Monats-Verdienst noch lange nicht zu den erfolgreichsten der Welt. Aber es soll dir zeigen, was möglich ist und in welchen Dimensionen so etwas skalierbar ist. Oder andersrum: Selbst wenn du 100x schlechter bist als ich, was ich nicht glaube, hättest du immer noch 1.800 € Zusatz-Einnahmen im Monat.

Wie funktioniert Affiliate-Marketing?

Schau mal. Kennst du meine flauschigen Jacken. Ich liebe die. Und so viele von euch haben mich gefragt, woher ich die habe:

Nach langer Überlegung habe ich mich entschieden euch allen mitzuteilen, woher ich diese Jacke habe:

Du kannst sie hier bestellen

Hast du auf den Link geklickt? Ich hoffe es. Denn dies ist ein "Affiliate-Link". Genau genommen: Mein Affiliate-Link zu Revolution Race. Wenn du jetzt oder in den nächsten 30 Tagen bei Revolution Race bestellst, bekomme ich eine Provision für deine Bestellung - und zwar 15%. Das ganze funktioniert vollautomatisch: Du klickst darauf, dann wird ein Cookie gespeichert, und sobald du bestellst, bekomme ich eine Provision überwiesen.

Bleib unbedingt dran. Du musst weiterlesen. Ich erzähle dir später, wie du das noch heute ohne Gewerbe oder Investition oder Reichweite nachmachen kannst.

Hier, schau mal. So sieht das bei mir aus mit den Provisionen für RevolutionRace:

Nachdem ich das Video veröffentlicht habe, hat alle paar Minuten jemand eine Jacke bestellt. Um 13:34, 2 Minuten später um 13:36, eine Minute später um 13:37. Um 13 Uhr lag ich schon mit meiner Freundin in der Badewanne, wir haben Champagner getrunken und danach waren wir im Bett.

Während wir betrunken der schönsten Sache der Welt nachgegangen sind, haben hunderte von Menschen die Jacke bestellt und als wir fertig waren, hatten wir über 1.000 € Provision verdient. Nur mit RevolutionRace. Meine tausenden anderen TikToks verdienen ja in der selben Zeit auch Geld. Das RevolutionRace Video verdient bis heute Geld. Nicht mehr alle paar Minuten - aber immer noch mehrfach pro Tag bestellt irgendwer eine Jacke und ich bekomme eine Provision.

Ich habe dir jetzt ein ganz einfaches Beispiel genannt. Das was ich mit dieser Jacke mache, mache ich mit hunderten Dingen. Es gibt dies wirklich für alles. Ich könnte auch Dinge bewerben, die nur so mittelmäßig gut sind, aber wo ich viel Geld mit verdiene. Dies mache ich persönlich nicht, da mir eure Zufriedenheit, eure Treue und meine Ehrlichkeit und meine Authentizität wichtiger sind als das Geld. Daher empfehle ich euch nur wirklich richtig gute Dinge. Trotz allem verdiene ich jeden Tag mehrere tausende Euro Provisionen. Ich habe einzelne TikTok-Videos, mit denen ich über 40.000 € Provision verdient habe. Mit einem 3-Minuten-Video.

Weißt du was richtig geil ist? Ich bekomme auch Provision für Dinge, die zu 100% kostenlos sind. Die Banken zahlen mir auch Provisionen dafür, dass ich ein kostenloses Bankkonto empfehle. Das heißt: Meine Follower müssen noch nicht mal was kaufen. Ich bekomme sogar Provision dafür, dass ich Geld "verschenke". Manchmal empfehle ich meinen Followern Kreditkarten, Depots oder Bankkonten, die kostenlos sind, wo meine Follower ein Startguthaben bekommen. Und ich bekomme eine Provision dafür.

Willst du noch ein Beispiel von mir?

Ist dir schon mal aufgefallen, dass ich mich ständig halb nackt auf Instagram präsentiere? Das sieht dann so hier aus:

Weißt du, warum ich mich so auf Instagram präsentiere? Weil ich unheimlich stolz auf meinen Körper bin, weil ich eine exhibitionistische Ader habe und weil ich es unheimlich liebe mich so zu präsentieren. Nun ist es aber selbst heutzutage noch ein wenig anrüchig sich so im Internet zu präsentieren. Deswegen habe ich mir irgendeinen Vorwand gesucht, wie ich das machen kann: Und mache jetzt Werbung für diese Boxershorts. Ich arbeite mit dem Boxershorts Anbieter zusammen, mache Werbung dafür, kann mich halb nackt im Internet zeigen, jeder meiner Follower bekommt eine kostenlose Boxershorts geschenkt und ich bekomme eine Provision für jede kostenlose Boxershorts, die meine Follower anfordern.

Weißt du wie viele Boxershorts ich schon an meine Follower vermittelt habe? Über zehntausend Stück. Ich bekomme in manchen Monaten 15 bis 20 tausend Euro Provision nur für die vermittelten, kostenlosen Boxershorts. Ich hab dir hier mal eine Übersicht meine Provisionen ausgedruckt - damit du siehst in welchem Takt meine Follower die Boxershorts bestellen.

Ich möchte mein Unterhosen-Business noch mal zusammenfassen:

1.) Ich betreibe es aus purem Spaß um meine persönlichen Vorlieben ausleben zu können

2.) Meine Follower lieben mich dafür. Sie folgen mir dafür. Sie liken alle meine Videos dafür. Sie schreiben mir tausende positive Nachrichten, weil sie dank mir eine komplett kostenlose Boxershorts erhalten

3.) Die Boxershorts-Firma liebt mich, weil ich ihnen zehntausende Neukunden beschere, wovon viele so zufrieden sind, dass sie nach der kostenlosen Boxershorts weitere Boxershorts gegen Geld bestellen.

4.) Ich verdiene jeden Monat tausende Euros nebenbei damit - fast nie unter 10.000 € / Monat, manchmal auch bis zu 20.000 €

Am Ende des Textes zeige ich dir, wie du das auch machen kannst.

Der Start ist das Schwierigste

Jetzt hast du zu 100% verstanden, wie Affiliate Marketing funktioniert. Und du hast folgende Fragen:

  • Wie komme ich an die Partnerschaften
  • Wie mache ich das ohne Reichweite
  • Wie mache ich das ohne Gewerbe

Affiliate Marketing ist eine Gelddruckmaschine, wenn du bereits ein Gewerbe und Reichweite hast. Ich stehe morgens auf und überlege mir einfach nur was ich euch empfehle. Manchmal ist es die Jacke, manchmal ein Bankkonto, manchmal eine kostenlose Handykarte oder ich zeige mich mit der Boxershorts. Mit fast jedem Video was ich poste, verdiene ich tausende Euro Provisionen, und meine Follower sind unendlich Happy. Ich überlege zum Beispiel gerade ob ich mal in meiner Heißluftfritteuse was mache und euch ein Video von mache. Ich habe die Heißluft-Fritteuse kostenlos bekommen, backe für meine Freundin was geiles drin, mache ein Video drüber. Und natürlich erwähne ich dann auch meinen Affiliate-Link und bekomme Provision für jeden Kauf. Am liebsten empfehle ich aber kostenlose Dinge, wo ich eine Provision für bekomme. Oder verschenke sogar Geld. Wenn ich dir eine Boxershorts schenke, die der Hersteller bezahlt und ich dafür eine Provision bekomme, finde ich schon manchmal, dass ich ein kleines Genie bin.

Der schwierigste Teil für dich ist das Anfangen. Du hast keine Reichweite und kein Gewerbe. Du kannst also weder mit RevolutionRace zusammenarbeiten noch mit dem Heißluftfritteusen-Hersteller. Aber es gibt Dinge, mit denen du noch heute anfangen kannst.

Hast du gesehen, dass ich die letzten Tage ein Konto der ING empfohlen habe? Hierbei bekommt jeder meiner Follower 100 € geschenkt. Meine Follower reißen mir dieses Konto also aus den Händen, schreiben mir danach Liebesbriefe, weil sie 100 € geschenkt bekommen haben, und ich bekomme für jedes Konto eine Provision. Das geile ist: Im Falle der ING kannst du dies auch machen. Ohne Gewerbe. Ohne Reichweite.

Das ganze nennt sich Kunden werben Kunden und es funktioniert technisch zu 100% wie mein Affiliate-Marketing. Nur halt, dass du es als privater Mensch, als Kunde nutzen kannst. Ohne Gewerbe. Ohne Website. Das heißt: Du loggst dich in dein ING Konto ein. Klickst auf "Kunden werben Kunden". Und dann siehst du deinen persönlichen Link. Das sieht bei mir so aus:

Ich habe jetzt "Gutschrift" als Prämie ausgewählt. Gutschrift heißt: Wenn jemand anderes über meinen Link ein Konto eröffnet, dann

  • erhalte ich 50 € auf mein Konto
  • er erhält 100 € von der ING geschenkt

Was kannst du jetzt also machen? Du kannst Leuten, genau wie ich, mitteilen, dass es gerade eine Aktion gibt, wo sie 100 € geschenkt bekommen. Dann gibst du ihnen deinen Link und die Leute lieben dich danach. Weil du ihnen 100 € geschenkt hast. Dass du für jeden einzelnen auch 50 € bekommst, kannst du ihnen sagen, musst du aber nicht.

Kommen wir zu deiner Reichweite. Ich mache das "einfach" bei meinen Followern. Die hast du vermutlich nicht. Kleines Geheimnis: Ich habe auch mit 0 Followern angefangen. Aber wie fängt man am besten an?

1.) Engste Freunde oder Bekannte

Ich habe mit meinen aller engsten Freunden, Familie und Bekannten angefangen. Die haben mir sehr schnell vertraut und gemerkt: Alles was ich ihnen empfehle stimmt, ist wahr und echt. Wann immer ich heute eine neue Aktion habe, verteile ich das an 20 Freunde & Bekannte und über 10 nehmen teil und geben mir dann am Wochenende immer ein Bier aus.

Wenn ich also am Wochenende mit denen unterwegs bin, höre ich ganz häufig: "Pascal. So geil. Danke wieder mal für die 100 €. Die nächste Runde geht auf mich." Dass ich sowieso schon 50 € an jedem Verdient hatte, ist ja noch Bonus.

Ich habe mir solch ein Vertrauen im Freundes, Familien- und Bekanntenkreis aufgebaut, dass die mich nach Aktionen fragen. Die schreiben mir: "Hey, Pascal, hast du nicht mal wieder was, wo ich 100 € oder ein Konto geschenkt bekomme?" Dann schicke ich denen was, die küssen mir die Füße und ich kassiere zusätzlich Provision. Win-Win-Win. 

2.) Das Internet

Man benötigt keine Follower um im Internet Reichweite zu bekommen. Man muss nicht mal bekannt sein. Aktuell verdienen sehr viele Menschen Geld mit FaceBook. Was machen diese Leute?

Die melden sich mit ihrem oder einem neuen anonymen FaceBook-Account bei FaceBook an. Und dort gibt es Millionen von Gruppen. Und in diesen Gruppen fragen tausende Menschen nach Kontoempfehlungen. Hier mal 2 Beispiele:

Das heißt: Da draußen fragen unzählige Menschen nach Empfehlungen. Und die meisten Menschen ohne dieses Wissen hier, empfehlen "kostenlos" ihre Bank. Und du kannst dort jetzt eine Bank empfehlen, man wird dir dankbar sein, und du erhältst 50 €.

Was du nicht vergessen darfst: Wenn Monique fragt, und du antwortest. Dann ist es nicht nur Monique, die deine Empfehlung annimmt. Sondern noch unzählige weitere Menschen, die das auch lesen.

Aber du musst nicht immer auf eine Frage antworten. Du kannst auch von dir aus Tipps geben und selbst einen Beitrag starten. Hier mal zwei Beispiele, wo Menschen das machen und wo mehrfach 50 € auf deren Konten dafür landen:

Es gibt Millionen von FaceBook-Gruppen mit Milliarden von Menschen. Hier ist deine Kreativität gefragt. Du siehst, dass ich mich häufig und gerne in "Sparen" Gruppe aufhalte. Es gibt tausende und tausende von Gruppen zu diesem Thema. Und jede Gruppe hat tausende, zehntausende oder über hunderttausend Mitglieder.

Wenn du dich heute mit einem anonymen FaceBook-Account anmeldest, solch einer Gruppe beitrittst und einen Beitrag postest, sehen den also in einer Gruppe 73.000 Menschen - oder noch mehr:

Was sind deine Vorteile?

1.) Du kannst nichts verlieren und nur gewinnen.

2.) Du investierst so viel Zeit wie du willst und wann du willst. Du kannst 5 Stunden FaceBook-Gruppen suchen und Kommentare verfassen, oder es heute ganz sein lassen.

3.) Du machst es wann du willst. Ich mache so was meistens auf dem Klo. Oder während ich in der Bahn sitze. Oder immer dann, wenn andere Menschen durch dumme Videos scrollen.

4.) Du verdienst jahrelang. Du darfst nicht vergessen: Wenn du heute deinen Link postest, werden sehr viele Menschen heute und morgen das Konto eröffnen. Aber: Ein paar Menschen auch noch nächsten Monat und nächstes Jahr. Ich bekomme heute noch täglich Provisionen von Beiträgen, die ich vor 7 Jahren bei FaceBook gepostet habe. Das ganze wird zu einer Schneeball-Lawine.

Wie fängst du heute an

Ich habe dir den einfachsten Einstieg in meine Welt gezeigt. Exakt so habe ich angefangen und verdiene heute zwischen 1 und 2 Mio € pro Jahr damit. Aber angefangen habe ich mit einem einzigen Euro Provision.

Es gibt keinen Grund warum du nicht heute anfangen solltest. Denn: Es kostet dich nichts. Du hast kein Risiko. Und du kannst nichts verlieren aber viel Gewinnen.

Für den Anfang empfehle ich dir 2 Konten:

1.) Falls du das ING Konto noch nicht hast, eröffne das jetzt sofort. Du selbst bekommst 100 € für die Eröffnung. Und danach kannst du sofort deinen persönlichen Link rauskopieren:

Hier geht es zur ING Eröffnung

Die ING empfehle ich dir deswegen so krass, weil du hier Geld dafür bekommst, wenn du jemand anderen 100 € schenkst. In Bildern gesprochen rennst du durch die (virtuelle) Welt, mit 100 € Scheinen in der Hand, die du nicht bezahlen musst, und fragst: "Hey, wem darf ich 100 € schenken?" Und für jeden, dem du diese 100 € in die Hand gibst, steckt dir jemand anderes 50 € in deine Tasche. Solltest du mit einer noch geileren Sache Geld verdienen, lass es mich wissen. Aber für mich ist dieses Business das geilste Business der Welt.

2.) Genau das gleiche kannst du mit dem 100% kostenlosen C24 Konto machen. Es dauert wenige Minuten um das C24 Konto zu eröffnen. Und danach kannst du das kostenlose und gebührenfreie Konto weiterempfehlen und du erhältst 70 € für jeden:

Hier das kostenlose C24 Konto eröffnen und sofort loslegen

Das kostenlose C24 Konto ist so unfassbar beliebt, weil es unheimlich gut ist. Natürlich ebenso komplett kostenlos ist. Und man kostenlos mehrere Unterkonten anlegen kann. Ich habe inzwischen mehrere tausende C24 Konten vermittelt, und meine Follower und auch die FaceBook-User schreiben mir so unfassbar viele gute Nachrichten dafür.

Das C24 Konto kannst du in Minuten eröffnen und sofort danach mit deiner eigenen Vermittlung loslegen.

3.) Hast du Bock auch die kostenlose Boxershorts zu empfehlen? Du erhältst 10 € Einkaufsguthaben für jeden, der über dich eine kostenlose Boxershorts bestellt. Was du dafür machen musst?

1.) Hol dir hier selbst eine kostenlose Boxershorts (beachte, dass dies ein Abo ist, welches du in der Testphase per Klick online kündigen kannst, dann hast du 0 € Kosten)

2.) In deinem Account findest du deinen persönlichen Link, den du verteilen kannst, und 10 € pro kostenloser Boxershort bekommst. Das sieht so aus:

Am Ende des Artikels verrate ich dir noch mehr konkrete Aktionen, wo du dies machen kannst. Aber erst mal gehts weiter im Text:

Ich habe dir jetzt das Handwerkszeug für den Einstieg gezeigt. Du kannst dir den Rest jetzt selbst zusammenbauen. Probier dich aus. Sei kreativ. Es wird maximal Tage dauern bis du deinen ersten Geldsegen erhältst.

Dann wirst du morgens aufwachen, in deine App schauen und die Benachrichtigung sehen: "Du hast 4 x 70 € verdient".  Parallel wirst du dir einen neuen, eigenen Instagram-Account aufbauen. Oder ein TikTok-Kanal. Das kann mit deinem Gesicht sein, muss es aber nicht. Es wird Wochen dauern, bis du hier die ersten tausend Follower hast. Aber in der selben Zeit verdienst du mit FaceBook Geld. Du wirst jeden Tag ein einfaches Reel posten. Nach einer oder zwei Wochen wird dein erstes Reel viral gehen, obwohl du keine Follower hast. Danach wirst du ein paar tausend Follower haben. Im nächsten Reel postest du, dass die Menschen aufhören sollen Geld für ihre Kontogebühren zu bezahlen. Und du empfiehlst deinen Link. Jetzt schließen vielleicht 11 Leute an einem Tag dein Konto ab. Du hast nun mehrere hunderte Euro verdient, während du geschlafen hast.

Ich hoffe du hast selbst die kostenlose Unterwäsche bestellt? Dann nutze diese und mache witzige Videos damit. Du kannst drauf sein, du kannst die Boxershorts aber auch auf eine Puppe, ein Kuscheltier oder einen Gegenstand ziehen und dir irgendeinen witzigen Text dazu überlegen.

Du gehst 40 Stunden pro Woche arbeiten und verdienst in den 40 Stunden weniger, als du über Nacht mit deinem neuen Online-Business verdienst. Nach mehreren Wochen ist es an der Zeit den nächsten Schritt zu gehen: Du machst dich selbstständig, meldest ein Gewerbe an. Du bist jetzt Online-Unternehmer.

Ich will hier nicht den Eindruck erwecken, dass es ohne Arbeit funktioniert. Das wäre absoluter Quatsch. Aber es ist genau so einfach, wie ich es dir dargestellt habe. Und ist dir eine Sache aufgefallen?

Es kostet dich keinen Cent. Es gibt keine Stelle wo du einen einzigen Cent ausgeben musst. Ich habe dir dies alles kostenlos verraten. Ein Handy hast du bereits. Es gibt nichts, was ich davon abhält heute und jetzt die ersten Schritte zu machen. Und das hier sind deine nächsten ersten Schritte:

1.) Kostenloses ING Konto eröffnen und deinen persönlichen Link rauskopieren

2.) Kostenloses C24 Konto eröffnen und deinen persönlichen Link rauskopieren

3.) Kostenlosen FaceBook-Account eröffnen

Was ich dir hier verraten habe, ist natürlich nicht alles. Es gibt unzählige weitere Anbieter, die solche Sachen ermöglichen. Das wichtigste ist, dass du anfängst. Nicht überlegst. Sondern jetzt und heute anfängst.

Du hast an dieser Stelle genug Infos erhalten, um noch heute anzufangen. Beachte, dass ich dir absichtlich gezeigt habe, wie du anfangen kannst Geld zu verdienen, wenn du noch kein Gewerbe hast. Sobald du ein Gewerbe hast, hast du unfassbar mehr Möglichkeiten. Du kannst unbegrenzt Konten vermitteln, du erhältst andere Provisionen, etc.

Wenn du richtig Vollgas geben möchtest, habe ich dir mein Wegner-Business Kurs erstellt. In diesem Kurs zeige ich dir in über 100 Lektionen jeden einzelnen Schritt, wie du dir dein eigenes Business, nebenbei und ohne Investitionen aufbaust. Aber ich betone: Du musst diesen nicht heute kaufen. Fang genau mit dem an, was ich dir hier kostenlos gezeigt habe.

Du findest diesen unter www.wegner-business.de. 

Weitere Anbieter

Es gibt unzählige weitere Anbieter, die du mit in dein Portfolio aufnehmen kannst:

Revolut

Revolut bietet ein kostenloses, schufafreies Konto, welches man bequem per Handy verwalten kann. Sehr viele lieben und schließen das Revolut Konto ab. Nachdem du das vollkommen kostenlose Konto eröffnet hast, findest du deinen eigenen Freunde Werben Link in der App. Du erhältst 50-80 € für jeden, der über dich das kostenlose Revolut Konto eröffnet. Also:

1.) Hier das kostenlose Revolut Konto eröffnen

2.) Deinen Link bei Freunden, Bekannten, bei FaceBook, Instagram, TikTok, etc. verteilen

40 € für dich, 40 € für deinen Freund

OK, ich verrate dir noch einen Geheimtrick. Hiermit verdienst du dir eine goldene Nase:

Es gibt eine 100% kostenlose American Express PayBack Karte. Die kostet nichts pro Jahr, nichts pro Nutzung - niemals. Und weißt du was der Hammer ist? Wenn du sie deinen Freunden empfiehlst, bekommst du und dein Freund jeweils 4.000 PayBack Punkte. Diese 4.000 PayBack Punkte sind 40 € wert - du kannst sie dir mit einem Klick in Bargeld oder auf dein Konto auszahlen lassen.

Was machst du also?

1.) Du beantragst selbst die kostenlose PayBack American Express

2.) Danach loggst du dich online ein, und findest dieses Bild hier:

Wenn du jetzt auf "Jetzt einladen" klickst, erhältst du deinen persönlichen Link, den du verteilen kannst. Jeder, der diesen Link nutzt erhält "von dir" 40 € geschenkt - und du erhältst für jeden auch 40 € geschenkt.

Die Kreditkarte kostet nichts. 

Noch nicht genug von mir?

  • Ich habe übrigens noch mehr solcher geiler Aktionen. Du willst die nicht verpassen, dann melde dich kostenlos und anonym zu meinem WhatsApp-Channel hat.
  • Ich habe auch einen komplett kostenlosen Newsletter, wo du dich auch anmelden kannst
  • Falls du auf FaceBook unterwegs bist, habe ich hier eine kostenlose Gruppe, wo ich solche und ähnliche Tipps teile
  • Falls du auf Instagram aktiv bist, habe ich einen anonymen Channel, wo du solche Tipps kostenlos bekommst
  • Und natürlich weißt du vermutlich schon, dass du mir auf Instagram @pascal.success.wegner und TikTok @pascal.success folgen kannst :-)

Autor

Pascal Wegner

Im Alter von 14 Jahren begann Pascal eigenständig im Internet Geld zu verdienen. Trotz Schule und Universität verfolgte er sein Online-Business kontinuierlich weiter. Mit 27 Jahren gründete und verkaufte er nach und nach mehrere GmbHs. Statt nur von den Renditen zu leben, entschied er sich nach einer siebenjährigen Weltreise dafür, freiwillig im Rettungsdienst zu arbeiten. In den letzten vier Jahren hat er dort zwischen 100 und 150 Schichten pro Jahr übernommen und dabei festgestellt, dass viele Menschen ein unerfülltes Leben führen.

Pascal, der stets seine Finanzen im Griff hatte, erkannte, dass viele Menschen aufgrund ihrer finanziellen Situation nicht so leben können, wie sie es sich wünschen. Aus diesem Grund begann er, anderen das finanzielle Spiel des Lebens beizubringen. Sein Fokus liegt dabei auf dem Durchschnitts-Angestellten, dem er zeigt, dass man nicht lebenslang täglich arbeiten muss, um ein erfülltes Leben zu führen. Seine Philosophie besteht nicht darin, Menschen dazu zu bringen, reich zu werden oder materiellen Luxus anzustreben. Vielmehr zeigt er auf, wie sie ein finanziell positives Leben führen können, indem sie weniger arbeiten und dennoch mehr Geld am Monatsende zur Verfügung haben. Dabei sollen die Tätigkeiten sich nicht wie Arbeit anfühlen. Mittelfristig ermöglicht er es ihnen, Geld anzusparen, um im Alter ein erfülltes und würdiges Leben zu führen.

Dein finanzielles Leben endlich in den Griff bekommen!

Mit dem Wegner-System hast du die Möglichkeit, dein Leben endlich umzukrempeln.

UI FunnelBuilder

Über 30 Lektionen, 24h Videomaterial, kein Reichtum-über-Nacht-Versprechen, sondern eine solide Basis für dein zukünftiges finanzielles Leben.

Pascal "Success" Wegner